€25,00
€25,00
€33,331l
€33,331l
  • Gratis Versand in D ab 100€

  • Sichere Abwicklung


Terre Di Giotto GATTAIA Toscana Bianco IGT 2019

 

Man nehme einen Biologen, der rein aus Interesse ein Önologiestudium absolviert, packt ihn in ein Gebiet, das man getrost als das wilde Jura der Toskana bezeichnen kann und heraus kommt eines der spannendsten Projekte, das wir seit langem Besuchen durften. 

Mit dem Rest der Toskana hat schon der Rebsortenspiegel wenig zu tun. Hier findet man Chenin mit Genetik von Mark Angeli oder Pinot von DRC! Wenn man dann aber die Weinberge besucht, geht einem förmlich das Herz auf. Die Energie, die hier herrscht, reißt einen direkt mit. Der Sound durch all die Insekten und Vögel hat mit der Wüste, die man weiter im Westen vorfindet, so gar nichts zu tun.

Wir befinden uns im nördlichen Teil der Toskana, einem Gebiet, das nach der Reblaus mehr als ein Jahrhundert lang im Dornröschenschlaf geschlummert hat. Am Fuße der Apenninen hat Michele Lorenzetti hier 2006 ein wahres Paradies entdeckt. Ein verlassener Weinberg mit dem Namen Gattaia, umgeben von Kastanien- und Eichenwäldern zieht sich der Weinberg von 480m hinauf auf bis zu 600m in die Apenninen. Der Boden ist ein bunter Mix aus Kalk-, Sandstein und Schiefer und bietet perfekte Voraussetzungen für Sauvignon, Chenin und Pinot Noir. Ein weiterer Weinberg, direkt am Weingut bepflanzt mit alten Sangiovese Reben bildet die Basis für den Nostrale Rosso, quasi der Hauswein von Terre di Giotto. 

 

Land:

Italien

Region:

Toskana

Typ:

Weißwein

Jahrgang:

2019

Rebsorte:

Chenin Blanc

Alkohol:

13.0% Vol

Geschmacksrichtung:

trocken

Zusatzstoffe:

Enthält Sulfite

Hersteller/Inverkehrbringer:

 

Terre Di Giotto GATTAIA Toscana Bianco IGT 2019

 

Man nehme einen Biologen, der rein aus Interesse ein Önologiestudium absolviert, packt ihn in ein Gebiet, das man getrost als das wilde Jura der Toskana bezeichnen kann und heraus kommt eines der spannendsten Projekte, das wir seit langem Besuchen durften. 

Mit dem Rest der Toskana hat schon der Rebsortenspiegel wenig zu tun. Hier findet man Chenin mit Genetik von Mark Angeli oder Pinot von DRC! Wenn man dann aber die Weinberge besucht, geht einem förmlich das Herz auf. Die Energie, die hier herrscht, reißt einen direkt mit. Der Sound durch all die Insekten und Vögel hat mit der Wüste, die man weiter im Westen vorfindet, so gar nichts zu tun.

Wir befinden uns im nördlichen Teil der Toskana, einem Gebiet, das nach der Reblaus mehr als ein Jahrhundert lang im Dornröschenschlaf geschlummert hat. Am Fuße der Apenninen hat Michele Lorenzetti hier 2006 ein wahres Paradies entdeckt. Ein verlassener Weinberg mit dem Namen Gattaia, umgeben von Kastanien- und Eichenwäldern zieht sich der Weinberg von 480m hinauf auf bis zu 600m in die Apenninen. Der Boden ist ein bunter Mix aus Kalk-, Sandstein und Schiefer und bietet perfekte Voraussetzungen für Sauvignon, Chenin und Pinot Noir. Ein weiterer Weinberg, direkt am Weingut bepflanzt mit alten Sangiovese Reben bildet die Basis für den Nostrale Rosso, quasi der Hauswein von Terre di Giotto. 

 

Land:

Italien

Region:

Toskana

Typ:

Weißwein

Jahrgang:

2019

Rebsorte:

Chenin Blanc

Alkohol:

13.0% Vol

Geschmacksrichtung:

trocken

Zusatzstoffe:

Enthält Sulfite

Hersteller/Inverkehrbringer:

 

Zum Seitenanfang