€20,00
€20,00
€26,671l
€26,671l
  • Gratis Versand in D ab 100€

  • Sichere Abwicklung


Cascina Borgatta- La Milla Dolcetto d'Ovada 2018

 

Wärend man Dolcetto in der Langhe überwiegend Stiefmütterlich behandelt und in tatsächlich eher ungeeignete Lagen pflanzt wird er in Ovada nur in die aller besten Hänge gepflanzt.
Auch sind die Trauben insgesamt viel kleiner( wie Pinot) und weniger kompakt als in der Langhe was mir vorort aufgefallen ist und an einer viel älteren nicht klonalen Selektion liegt, vorallem bei einem Betrieb den ich euch Heute vorstellen möchte!
Borgatta von Emilio und Maria Luisa Barizzone aus Tagliolo !
Die beiden in ihren Achzigern und sehr gute Freunde von Pino arbeiten von der ersten Stunde an Bio, entrappen jede Beere persönlich von Hand und machen vorallem einen Weltklasse Wein der so gar nichts mit einem Dolcetto d'Alba zu tun hat. Reif, mineralisch brodelnd vom Marne Kalk, unfassbar tief und strukturell nur mit den allerbesten Nebbiolo zu vergleichen wobei die Weine noch mehr sexiness (das Tannin = ein Mix aus Pinot & Syrah) und eine Frucht mitbringen die einem Wort wörtlich das Wasser im Mund zusammen laufen lassen. Unfassbar was da im Glas abgeht!
Neugierig geworden ? Entdeckt hier im Blog unsere Reise zu diesem unglaublichen Paar nach Taglio!

 

Land:

Italien

Region:

Piemont

Typ:

Rotwein

Jahrgang:

2018

Rebsorte:

Dolcetto

Alkohol:

14% Vol

Geschmacksrichtung:

trocken

Zusatzstoffe:

Enthält Sulfite

Hersteller/Inverkehrbringer:

 

Cascina Borgatta- La Milla Dolcetto d'Ovada 2018

 

Wärend man Dolcetto in der Langhe überwiegend Stiefmütterlich behandelt und in tatsächlich eher ungeeignete Lagen pflanzt wird er in Ovada nur in die aller besten Hänge gepflanzt.
Auch sind die Trauben insgesamt viel kleiner( wie Pinot) und weniger kompakt als in der Langhe was mir vorort aufgefallen ist und an einer viel älteren nicht klonalen Selektion liegt, vorallem bei einem Betrieb den ich euch Heute vorstellen möchte!
Borgatta von Emilio und Maria Luisa Barizzone aus Tagliolo !
Die beiden in ihren Achzigern und sehr gute Freunde von Pino arbeiten von der ersten Stunde an Bio, entrappen jede Beere persönlich von Hand und machen vorallem einen Weltklasse Wein der so gar nichts mit einem Dolcetto d'Alba zu tun hat. Reif, mineralisch brodelnd vom Marne Kalk, unfassbar tief und strukturell nur mit den allerbesten Nebbiolo zu vergleichen wobei die Weine noch mehr sexiness (das Tannin = ein Mix aus Pinot & Syrah) und eine Frucht mitbringen die einem Wort wörtlich das Wasser im Mund zusammen laufen lassen. Unfassbar was da im Glas abgeht!
Neugierig geworden ? Entdeckt hier im Blog unsere Reise zu diesem unglaublichen Paar nach Taglio!

 

Land:

Italien

Region:

Piemont

Typ:

Rotwein

Jahrgang:

2018

Rebsorte:

Dolcetto

Alkohol:

14% Vol

Geschmacksrichtung:

trocken

Zusatzstoffe:

Enthält Sulfite

Hersteller/Inverkehrbringer:

 

Zum Seitenanfang